Vostochno Evropeiskaya Ovcharka

Rassestandard Osteuropäischer Schäferhund

Die Rasse entstand in den 1940er Jahren in der UdSSR. Man nahm sich zum Ziel, einen Diensthund zu züchten, welcher bestens für die Arbeit in der Armee, an der Grenze und als Wachhund in Privathaushalten geeignet sein sollte.

Außerdem sollte sich dieser an die in der UdSSR vorherrschenden unterschiedlichen klimatischen Bedingungen anpassen können. Zwischen 1924 und 1936 wurden Deutsche Schäferhunde mit unterschiedlichem Wesen in die UdSSR importiert.

weiter lesen...